Carina Meyer

Tanz ist in allem und für alle möglich. Tanz ist für mich Mikro und Makrokosmos, ständiger Sprung in unendlich vieleneue Welten,
Verbindung zu mir, den anderen, und natürlich weit darüber hinaus.
In den letzten Jahren habe ich sichere und kreative Räume kennenernen dürfen. Diese selbst weiterzugeben, einen Ort für Begegnungen und
Resonanz in vielfältiger Weise zu schaffen, ist mir eine Herzensangelegenheit. 
Ich bin über das physische Theater und dem Butoh zur Bewegungsforschung und dem Improvisationstanz gekommen, und bekomme derzeit
vielen weiteren Input durch meine tanztherapeutische Ausbildung. 
Ärztin in Weiterbildung und angehende Tanztherapeutin.
Wie finde ich Kontakt in meinen Körper?
Wie verbinde ich mich mit meinen Emotionen?
Wie kann ich Ausdruck finden, für das, was mich innerlich bewegt?
Wie kann ich neue Räume in mir spüren?
Wir möchten einen spielerischen Forschungsraum kreiren, indem wir mit verschiedenen Techniken ( u.a Laban, Contact Improvisation ( geht auch auf Distanz) und tanztherapeutische Methoden in Bewegung kommen. Uns geht es darum festgefahrene Muster mit verschiedenen Blickwinkeln durch neue körperliche Erfahrungen zu verändern und die eigene Originalität und Ausdruckskraft im Tanz zu entdecken.
Das Erlebte führt zu einem ganzheitlichen Spüren des eigenen Körpers und einer inneren Festigkeit.
Hier unsere Workshoptermine für 2020:
24.10 – Polaritäten (Raum 3)
14.11. – Kraft & Präsenz (Raum 3)
12.12 – Kreativität (Raum 3)
Zeiten: 11-14:30 (30 Min. Pause)
Sliding Scale: 35-55€ pro Termin.
Die Workshops können Einzeln gebucht werden und sind in sich geschlossen.
Um Anmeldung wird gebeten

Anmeldung