Mariam El-Hosri



 

Mariam:

Bewegung bedeutet für mich, mich in meiner Ganzheit wahrzunehmen und dem, was mich bewegt Ausdruck zu verleihen. 
Inspiriert bin ich dabei unter Anderem von Pia Andre (Stockkampfkunst und neuer Tanz), Rusty Lester (Contact Improvisation)
und Jorge Aquista (Teatro Tango/ Touch and Flow).

Ich bin Leiterin für heilpädagogischen Tanz und befinde mich gerade in der Ausbildung zur Tanztherapeutin im Neuraum Berlin.